Entwicklungspsychologische Beratung

In meiner entwicklungspsychologischen Beratung gehen wir in die Perspektive Ihres Kindes (in der Regel anhand einer Videoaufnahme) 

  • Sehen, was aktuell ist: 

genaues Beobachten der Signale und des Verhaltens sowie Beschreibung  der Beobachtung.

  • Verstehen, was passiert: 

Bewusstes Erkennen des kindlichen Verhaltens und dadurch besseres Verständnis, wie es ihm geht und wie es sich fühlt. Verstehen, was in der Interaktion Eltern - Kind passiert.

  •  
  • Handeln, damit Neues möglich wird: 

Aus den Erkenntnissen werden positive Ansätze verstärkt und hilfreiche Strategien für den Familienalltag entwickelt.​

Gerne begleite ich Sie achtsam und wertschätzend ein Stück in Ihrem Elternsein.

 
Beratungsablauf

Telefonische Kontaktaufnahme - Anliegen klären und Termin vereinbaren

Erste Beratung (ohne Kind)

Anliegen konkretisieren,  Ziele für die Lösungsfindung entwickeln.

Zweite Beratung (Videoaufnahme)

Um eine sehr genaue und sorgfältige Beobachtung von alltäglichen und alterstypischen Eltern-Kind-Interaktionen zu sehen, ist eine kurze Videoaufnahme empfehlenswert. Diese kann bei Ihnen zu Hause oder im Beratungsraum stattfinden. Die Videoaufnahme wird von mir analysiert.

Dritte Beratung  (ohne Kind)

In der spannenden dritten Beratung werden wir gemeinsam die ausgewertete Videoanalyse besprechen. Sie werden die Zeichen Ihres Kindes lesen und verstehen lernen. Daraus entwickeln wir Lösungsstrategien für den Alltag.  

Vierte Beratung

Reflexion über gelungene Veränderungen, weitere Anliegen besprechen und Fragen klären.

 
Wieso Videoanalyse
  • Videoaufzeichnungen lassen die Individualität des Kindes erkennen

  • Videoaufzeichnungen unterstützen die Einnahme der kindlichen Perspektive durch die Eltern

  • Videoaufzeichnungen fokussieren auf die Stärken von Eltern und Kind

  • Videoaufzeichnungen erleuchten durch ihre wiederholbare Beobachtung die Entdeckung von kleinen, aber bedeutsamen Verhaltensweisen

  • Videoaufzeichnungen stellen eine Möglichkeit zur Verfügung, auch Änderungen zu dokumentieren

  • Videoaufzeichnungen lassen bei den Eltern Bilder von sich selbst und ihrem Kind in der Gegenwart entstehen, die immer wieder reproduziert werden können und dadurch sowohl in der Beratung als auch im Alltag wirken

Die Videoaufzeichnungen werden nur im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Beratung verwendet und nicht für andere Zwecke genutzt.